Sport und Spiel sind enorm wichtig für die kindliche Entwicklung

fotolia 84162073

Wie bringt man die Kleinen dazu?

Durch Sport erlangen Kinder physische Vorteile. In den Bereichen Koordination und Schnelligkeit machen vier- bis zwölfjährige rasch enorme Fortschritte. Für Gleichgewicht, Ballgefühl und viele Bewegungsabläufe gibt es zudem ideale Lernphasen.
Wird dieses "goldene Lernalter" verpasst, droht ein lebenslanges Manko.

Was macht Kinder zu Bewegungsmuffeln?

Die Lücke zwischen Kindern die sich sehr viel bewegen und solchen die sich kaum bewegen, wird grösser. Um diese Lücke zu schliessen, haben wir das Programm KITA PLUS (SPORT) gestartet.

"Wir möchten, dass die Kinder möglichst früh eine breite Palette an Bewegungsgrundlagen erlangen, weil sie dann später körperlich rascher lernen und in jede Sportart einsteigen können, die ihnen Spass macht", sagt Sonja Rohr. Die beliebtesten Einstiegssportarten sind Fussball bei den Buben und Turnen bei den Mädchen. Natürlich gibt es Sportarten wie Ballett, Klettern und Schwimmen bei denen früh begonnen werden kann.

Im Allgemeinen können es polysportive Kinder ebenso gut an die Spitze schaffen – Roger Federer und Carlo Janka sind Paradebeispiele dafür.

Habt Ihr Interesse an einer spezifischen Sportstunde?

Fragen und Anmeldung bei Andrea Meier (Anmeldeformular)
Bis bald

Euer KITA PLUS TEAM

Kita Seon GmbH, Talstrasse 73, 5703 Seon, 062 / 775 43 93 kitaseon-gmbh@bluewin.ch

© Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See